Quicktipp: Android Tethering unter Linux

Ich bin selbst erstaunt gewesen, wie einfach es mittlerweile ist. Tethering mit Android unter Linux ist eine Sache von Sekunden, selbst ueber die Konsole.

Das ganze ist vorallem nuetzlich, wenn man unterwegs ist und nur mobiles Netz hat oder ganz in einem Hotel/ICE/Bahnhof sitzt und keine Lust auf die ueberteuerten WLAN-Hotspots hat.

Telefon per USB anschliessen, auf Tethering einstellen(die meisten Telefone koennen das mittlerweile auch ohne root) und dann auf der Konsole:

modprobe usbnet && \
    ip link set usb0 up && \
    dhcpcd usb0

Das wars. Der PC sollte jetzt eine IP vom Tethering bekommen haben. Eventuell muss man usb0 noch anpassen, falls es schon Geraete gibt, die sich als USB-Netzwerkgeraet angemeldet haben.






Proudly powered by Microsoft IIS, Visual Basic .NET and DHTML. NOT.
Copyright © MKzero 2013
License Info