Quicktipp: Directory Listing unter Windows speichern

Unter Windows sind viele Sachen anders, aber interessanterweise kann man auf der Konsole relativ einfach eine Liste aller Dateien in einem Ordner in eine Datei speichern.

Zunaechst einmal muss man eine Konsole oeffnen. Am schnellsten geht das, indem man mit [Windows-Taste]+[R] den Ausfuehren-Dialog und dann mit cmd ein Konsolenfenster oeffnet.

Das eigentliche Listing funktioniert wie folgt:

cd C:\Pfad\zum\listen
dir > liste.txt

Wer nur die Dateien ohne Eigenschaften aufgelistet haben moecte, ersetzt die zweite Zeile mit folgender:

dir /B > liste.txt

Um nur Ordner zu speichern oder alles ausser Ordnern zu listen, kann das Flag /A nutzen:

# Listet nur Verzeichnisse
dir /A:D > liste.txt

# Listet alles ausser Verzeichnisse
dir /A:-D > liste.txt

Die entsprechenden Flags koennen natuerlich auch kombiniert werden. Um eine Liste aller Flags und deren Erklaerung zu bekommen, kann man das Flag /? nutzen.






Proudly powered by Microsoft IIS, Visual Basic .NET and DHTML. NOT.
Copyright © MKzero 2013
License Info